In deiner Nähe!

AufnahmeformularAufnahmeformular/aufnahmeantrag2018.docAufnahmeformularAufnahmeformularDer Freundeskreis Luftwaffe hat flächendeckend vier Sektionen. Nutzen Sie das Kontaktformular um einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe zu erhalten. Die Sektionen befinden sich in nachfolgenden Städten: Berlin, Dresden, Nörvenich und München.

Kontaktformular

Was bieten wir?

Wir bieten in unserem Jahresprogramm eine Vielzahl von Veranstaltungen im In- und Ausland an. Besuche bei Einrichtungen der Luftwaffe, sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie vieles mehr! Jetzt Mitglied werden!

Aufnahmeformular

Veranstaltungen

  • 18.03.2020 - TaktLwG 71    Wittmund
  • 01.04.2020 - TaktLwG 51 „Immelmann“ Jagel
  • 21.04.2020 - TaktLwG 31 „Boelcke“ Nörvenich
  • 22.04.2020 - TAusbZLw Süd Kaufbeuren
  • ??.04.2020 - Premium AEROTEC GmbH Varel
  • 29.04.2020 - MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2020    
  • 05.05.2020 - TaktLwG 73 „Steinhoff“ Laage
  • 18.06.2020 - LTG HSG 64 Schönewalde
  • ??.07.2020 - TAusbZLw Nord Faßberg
  • 08.10.2020 - TaktLwG 31„Boelcke“ Nörvenich
  • Termin folgt - TaktLwG 33 Büchel

Weitere Informationen zu den o.a. Veranstaltungen folgen.

 

Mitgliederversammlung 2017: Wahlen, Planung und Informationen

Autor: FKLw

Mitglieder des Freundeskreises Luftwaffe e.V. trafen sich am 3. Mai 2017 im Konferenzzentrum der Luftwaffe in der Luftwaffenkaserne in Köln-Wahn zur diesjährigen Mitgliederversammlung.

Der Mitgliederversammlung voran erfolgte von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr eine  Informationsveranstaltung des Luftwaffentruppenkommandos in Köln-Wahn.

Nach dem anschließenden gemeinsamen Mittagessen in der Offizierheimgesellschaft eröffnete der Präsident des Freundeskreises Luftwaffe e.V., Generalmajor a.D. Botho Engelien, die Mitgliederversammlung 2017. Er dankte den Mitgliedern für die aktive Annahme unserer Veranstaltungsangebote sowie für die Unterstützung der von den Sektionen angebotenen Programmen. Den Sektionsleitern galt sein Dank für das ideenvolle und anhaltende  Bemühen, das  Vereinsleben vielfältig und interessant zu gestalten. Den Herren des Vorstandes und unseren Beiräten sprach er Lob und Dank für ihre ehrenamtliche und stets bereitwillige und bisweilen zeitintensive Arbeit im Sinne unserer Satzung zum Wohle unserer Gemeinschaft aus. Sein  herzlicher Dank galt dem Generalsekretär und Frau Nolting von der Geschäftsstelle für den unermüdlichen, bereitwilligen und zuvorkommenden Einsatz für unsere Mitglieder. Die hervorragende Betreuung unserer Büro- und Informationstechnik durch die ML-Consulting fand lobende Erwähnung. Auch die zuvorkommende Unterstützung, die der Verein in vielfältiger Weise von außen, vor allem durch die Führung der Luftwaffe und deren nachgeordnete Bereiche erfährt, stellte der Präsident dankend heraus.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und der formalen Bedingungen für die Einberufung und Durchführung der Mitgliederversammlung wurde in den Ausführungen zur Tagesordnung vor allem die satzungsgemäß anstehenden Neu-
wahlen des Präsidenten und der Kassenprüfer kommentiert. Für das nicht besetzte Amt des Pressereferenten steht uns derzeit kein Kandidat zur Verfügung. Die Aufgaben werden von unserem  Generalsekretär mit Experten-
unterstützung von außen wahrgenommen.  Die Lösung hat sich bisher als praktikabel erwiesen. Eine Wahl steht in diesem Fall nicht an.
 
Das ehrende Gedenken an unsere Freunde und Kameraden, die in den vergangenen
zwölf  Monaten verstorben sind, erfolgte durch Namensnennung und einer Schweigeminute.

Der folgende Geschäftsbericht behandelte die Entwicklung der Mitgliederstruktur, die Mitgliederbetreuung und Jugendbetreuung sowie die Vereinsaktivitäten.  Die in 2016 zentral und von den Sektionen dezentral geplanten und durchgeführten Vortragsveranstaltungen, Informationsbesuche, Reisen und Maßnahmen wurden von den Sektionsleitern vorgetragen und anerkennend von der Versammlung aufgenommen.
 
Es folgte der Kassenbericht des Schatzmeisters mit dem „Soll-Ist Abschluss 2016“ und Erläuterungen hierzu.   
Herr Hans-Bernd Grandrath gab das Ergebnis der Kassenprüfung vom 28. April 2017 bekannt. Er empfahl die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig, bei vier Enthaltungen, erfolgte. Anschließend stellte der Schatzmeister den Haushaltsplan 2017 zur Genehmigung vor, der ebenfalls eine uneingeschränkte Zustimmung erhielt.

Die Erhöhung des Mitgliedsbeitrages ab 2018 von € 62,00  auf  € 65,00 wurde nach lebhafter Aussprache mit großer Mehrheit beschlossen. Der Mitgliedsbeitrag für Schüler/Studenten wird analog festgesetzt.

Nach Ablauf von drei Jahren war über die Besetzung des Präsidentenamtes zu entscheiden. Nach langen Jahren in dieser Funktion stellte sich GenMaj a.D. Botho Engelien unter der Bedingung zur Verfügung, die Dauer seiner Amtszeit vor Ablauf der Wahlperiode selbst zu bestimmen, bis eine geeignete Nachfolgeregelung gefunden werden kann. Unser Präsident wurde von der Versammlung in seinem Amt einstimmig bestätigt. Die Glückwünsche des Vizepräsidenten, Brigadegenearl a.D. Peter Lahl, wurden von der Versammlung  mit einem anhaltenden Applaus begleitet. Auch die Wahl der Kassenprüfer Bern Grandrath und Clemens Teuchert erfolgte von der Versammlung ohne Gegenstimme.
 
Die allseits mit Interesse begleitete und lebhafte Mitgliederversammlung endete um 16.15 Uhr.

Daten & Fakten

Gründung: 19.09.1984
Stand 2016:  1.187 Mitglieder

Kontakt

Geschäftsstelle
Freundeskreis Luftwaffe e.V.
Wahn 504/10
Postfach 906110
51127 Köln

Telefon: +49 (0) 2203 - 64815
Telefax: +49 (0) 2203 - 800397
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Ihrer Nähe

Sektion Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion Nörvenich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nach oben