In deiner Nähe!

Der Freundeskreis Luftwaffe hat flächendeckend vier Sektionen. Nutzen Sie das Kontaktformular um einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe zu erhalten. Die Sektionen befinden sich in nachfolgenden Städten: Berlin, Dresden, Nörvenich und München.

Kontaktformular

Was bieten wir?

Wir bieten in unserem Jahresprogramm eine Vielzahl von Veranstaltungen im In- und Ausland an. Besuche bei Einrichtungen der Luftwaffe, sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie vieles mehr! Jetzt Mitglied werden!

Aufnahmeformular

Veranstaltungen

  • 10.7.18 - 52nd Fighter Wing US Air Force
  • 19.7.18 - Hubschrauberregiment 64
  • 24.7.18 - Rolls-Royce Deutschland GmbH
  • 26.7.18 - NATO E-3A Component

 

Geschichte der Flugzeugträger – Teil I

Die Sektion Dresden hatte im Mai 2018 Dr. Peter Horn erneut zu Gast. Die Geschichte der Flugzeugträger ist eine Geschichte der militärischen Anwendungen zeitbezogener Luftfahrzeuge. Waren am Anfang die Einsätze auf Ballons beschränkt, so kam mit der Entwicklung des Motorfluges rasch der Wunsch auf, diesen auch militärisch zu nutzen. Der 1. Teil des Vortrages umfasst die Entwicklung der Flugzeugträger in der Zeit von 1803 bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges.

Weiterlesen: Flugzeugträger

MiG-29 Pilot in NVA und Bundeswehr

Diesmaliger Gast der Sektion Dresden des Freundeskreises Luftwaffe e.V. war im April 2018 Manfred Skeries, ein Pilot der MiG-29, der dieses Flugzeug sowohl in den LSK/LV der DDR als auch in der Bundeswehr flog. Wichtige Stationen seiner fliegerischen Laufbahn zeichnete er in einem hoch interessanten, persönlichem und freimütigem Vortrag nach.

Weiterlesen: Vortrag MiG-29-Pilot

Die beeindruckende Grob G 120 TP als militärischer Trainer

Der Sektion München ist es gelungen, Oberst a.D. Karl Fürnrohr als ehemaliger F-104 Starfighter und F-4 Phantom Pilot und seit Jahren Mitglied der Geschäftsführung der Firma Grob Mindelheim-Matthies mit einem vor 50 Teilnehmer der Sektion München gehaltenen Vortrag über die Grob G 120 TP zu gewinnen.

Weiterlesen: Grob G 120

NATO-Hochwertübung „Frisian Flag 2018“ in Leeuwarden

Vom 09.04. - 20.04.2018 fand auf der Airbase im Niederländischen Leeuwarden die seit 1992 jährlich stattfindende NATO-Hochwertübung „Frisian Flag“ statt. Ein Mitglied des Freundeskreises Luftwaffe war vor Ort.

Weiterlesen: Frisian Flag 2018

Flug Air France AF 447 – Analyse einer vermeidbaren Katastrophe

Die Sektion Dresden des Freundeskreises Luftwaffe e.V. hatte im März 2018 erneut Herrn Andreas Dietrich, einen ehemaligen Militärpiloten, als Referenten zu Gast. Als profunden Kenner der Materie unterzog er diesmal den Absturz des Airbus A330 der Air France mit der Flugnummer 447 einer kritischen Bewertung.

Weiterlesen: Air France Absturz

Daten & Fakten

Gründung: 19.09.1984
Stand 2016:  1.187 Mitglieder

Kontakt

Geschäftsstelle
Freundeskreis Luftwaffe e.V.
Wahn 504/10
Postfach 906110
51127 Köln

Telefon: +49 (0) 2203 - 64815
Telefax: +49 (0) 2203 - 800397
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Ihrer Nähe

Sektion Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion Nörvenich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nach oben